WTA Bad Gastein 2012

Julia gewinnt ihren sechsten WTA-Titel in Bad Gastein
Julia hat zusammen mit ihrer Freundin Jill Craybas beim WTA-Turnier in Bad Gastein das Doppel-Turnier gegen das an Position 1 gesetzte Team Anna-Lena Grönefeld (GER) und Petra Martic aus Kroatien gewonnen. Damit hat Julia ihr viertes diesjähriges Finale gespielt und bereits den sechsten WTA-Titel ihrer Tennis-Karriere geholt.

Das Match entwickelte sich, wie von ihrem Trainer Sascha Nensel erwartet, zu einer äußerst knappen und spannenden Angelegenheit. Erst nach 01:42 Stunden konnten die beiden Freundinnen mit 6:7, 6:4, 11:9 das Match für sich beenden und ihren ersten gemeinsamen Erfolg überglücklich feiern.

16 Juli - im Finale
Julia and Jill haben das Halbfinale gegen Mervana Jugic-Salkic (BIH) and Sandra Klementschits (AUT) 6-0, 6-4 nach genau einer Stunde gewonnen und kämpfen morgen 11:00 Uhr um den Doppeltitel von Bad Gastein gegen Anna-Lena Grönefeld (GER) und Petra Martic (CRO).

15. Juni - Update 15:35
Julia und Jill haben auch heute ihr Doppel gegen die Spanierinnen Leticia Costas-Moreira und Ines Ferrer Suarezmit 6:1, 7:5 gewonnen und sind damit im Halbfinale von Bad Gastein.

15. Juni
Gestern konnte endlich nach mehreren Spielverlegungen das Erstrunden-Doppel gespielt werden. Julia und Jill Craybas haben gegen die Österreicherinnen Yvonne Neuwirth und Nicole Rottmann überzeugend mit 6:2, 6:2 gewonnen und treffen heute im dritten Match nach 11:00 Uhr auf die Spanierinnen Leticia Costas-Moreira und Ines Ferrer Suarez.

13. Juni
Heute steht das Doppel mit Jill Craybas gegen die Österreicherinnen Yvonne Neuwirth und Nicole Rottmann auf dem Spielplan.
Das gestern vorgesehene Doppel wird wegen der Wetterverhältnisse erneut angesetzt.

10 Juni - Auslosung
Im Doppel geht es zusammen mit ihrer Freundin Jill Craybas gegen die Österreicherinnen Yvonne Neuwirth und Nicole Rottmann. Jill und Julia haben sich die letzten Tage bereits intensiv auf dieses Turnier vorbereitet und sehr viel zusammen trainiert.

05. Juni
Julia bereitet sich jetzt auf das nächste Sandplatzturnier im schönen Bad Gastein vor. Hier konnte sie 2010 ihren ersten WTA-Einzelsieg erreichen und spielte 2011 das Doppelfinale mit Jarmila Gajdosova.