Julias erster WTA Titelgewinn

25. Juli 2009
Julia und Vladimira Uhlirova haben es geschafft und das Doppelfinale von Portoroz 2009 souverän gegen Camille Pin (FRA) / Klara Zakopalova (CZE) mit 6:4 und 6:2 gewonnen.

Dies ist Julias erster Sieg in ihrer jungen Karriere bei einem WTA-Endspiel

Zum Final
Im Match haben sich beide keine Schwächen erlaubt und konnten im zweiten Satz durch gute Aufschlagspiele das Match nach 01:06 Std. zügig beenden.
Durch den Finalgewinn erhält Julia 280 WTA-Weltranglistenpunkte und wird um ungefähr 20 Plätze nach vorne kommen. Auch ein Platz im Doppel-Hauptfeld der US Open ist hierdurch bereits sicher.


24. Juli
Erstes WTA-Finale erreicht
Julia und Vladimira Uhlirova haben das Doppelfinale von Portoroz 2009 erreicht.
Damit steht Julia zum ersten Mal in einem WTA-Endspiel.
Die Finalgegnerinnen sind Camille Pin (FRA) / Klara Zakopalova (CZE) im zweiten Spiel ab 20.00 Uhr.
Zum Halbfinale:
In einem engen Match, welches von vielen Breaks und Rebreaks gekennzeichnet war, haben Sie gegen Eleni Danilidou und Jasmin Wöhr mit 4:6, 6:4 und 10:3 im Match-Tiebreak gewonnen. Damit erhält Julia jetzt schon 200 Weltranglistenpunkte und wird im Doppelranking weiter nach oben kommen.

23. Juli
Halbfinale im Doppel
Julia hat mit Vladimira Uhlirova gegen Ekaterina IVANOVA und Anna TATISHVILI mit 6:4 und 6:3 gewonnen und bereits das Doppelhalbfinale erreicht.
Am Freitag treffen sie auf ein gut eingespieltes Doppelteam, die Griechin Eleni DANIILIDOU und Jasmin Wöhr aus Deutschland.

21. Juli - Einzel verloren
Nach langen 2:46 Stunden Spielzeit hat Julia in drei Sätzen gegen die Russin Ksenia Pervak mit 4:6/6:4/2:6 verloren. Trotz 9 Assen und 12 Breakbällen konnte Julia gegen die sehr gut aufspielende Russin das Match nicht für sich entscheiden.

20. Juli - Dopppel gewonnen
Zusammen mit Vladimira Uhlirova (CZE) hat Julia das Dopppel-Auftaktmatch gegen Bovina/Kanepi mit 6:4, 6:7(4) und 10:3 nach 01:38 Std. bei großer Hitze gewonnen. Bovina und Kanepi wehrten sich nach verlorenem ersten Satz und 2:5 Rückstand im Zweiten und gewannen noch den TieBreak. Aber im entscheidenden Match-TieBreak konnten Julia und Vladimara letztlich sicher gewinnen.
Im der Runde der letzen Acht spielen die Zwei gegen Ekaterina IVANOVA und Anna TATISHVILI.